Ico - Customized solutions

Massgeschneiderte lösungen

passend zu jeder Anwendungsspezifikation

Bei der Entwicklung von Antriebssystemen gibt es eine typische Tendenz zum Weg der geringsten Schwierigkeiten: man sucht einen standardmäßigen Motor aus und passt dann die Anforderungen der Anwendung an die eingeschränkte Möglichkeiten dieses Motorentyps an, unter Aufgabe einiger an sich notwendigen Leistungsmerkmale. VASCAT bietet demgegenüber die Möglichkeit, die Leistungsmerkmale Ihres Motors an an die Erfordernisse jeder Anwendung anzupassen und somit für jedes System den optimalen Antrieb zu erzielen.

Dieser anwendungsorientierte Ansatz ermöglicht die Implementierung innovativer Konzepte, wie zum Beispiel des ‘Direct Drive’, ‘Gearless’ und ‘Shaftless’, wodurch die Hersteller von Maschinen und ihre Endnutzer in den Genuss bedeutender Verbesserungen und Kostenreduzierungen gelangen. Das Maßschneidern ist Teil der DNA von VASCAT.

Kundenspezifische Elektrik

  • Anwendungsspezifische Wicklungen.
  • Optimierung durch Anpassen der Kennlinien gleichen Drehmoments bzw. gleicher Leistung.
  • Dank des optimierten Energieverbrauchs des Motors kommt man mit einem kleineren Umsetzer aus.
  • Anpassung der Betriebsdrehzahl (von 10 U/min bis 10.000 U/min)
  • Einstellbarkeit der Nennspeisespannung in einem großen Bereich (von 200 V bis 690 V)

Kundenspezifische Mechanik

  • Achsen.
  • Flansche.
  • Läufer-Ständer-Sätze (Frameless).
  • Wälzlager.
  • Kühlsysteme.
  • Bremsen.
  • Anschlusssysteme.
  • Herstellungswerkstoffe.
  • Sensoren: der Rückkopplung, der Temperatur, der Beschleunigung etc.

Vorteile

  • Verbesserung der Leistungsmerkmale.
  • Steigerung der Produktivität.
  • Höhere Genauigkeit.
  • Energieeinsparung.
  • Kostenoptimierung.
  • Weniger Geräusch.
  • Kompaktere Systeme.
  • Weniger Vibrationen.

Stärken von VASCAT

  • Verzicht auf Mindestmengen.
  • Kurze Reaktionszeiten auf jegliche Angebotsaufforderungen.
  • Sehr kurze Lieferzeiten.
  • Fachmännischer technischer Kundendienst
  • Exzellenz bei der Konstruktion der wichtigsten Antriebsmotoren.
  • Entwicklungs- und Simulations-Tools nach dem letzten Stand der Technik.
  • Enge Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten.